Viehscheid in Seeg

Das Honigdorf im Allgäu

ARCHIV 2018: Infos für 2019 folgen

KUH(L) DOWN & HEAVY VOLXMUSIC am 07.09.2018

Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr mit dem Auftritt von Losamol und Rigoros geht KUH(L) DOWN in die nächste Runde.
Nach dem Motto der Troglauer steht dieses Jahr alles im Zeichen von “Heavy Volxmusic”. Mit Songs wie der „Haberfeldtreiber“, „Rasenmäher“ oder das „Bobfahrerlied“ wird der diesjährige Top-Act die Stimmung im Festzelt schnell zum Kochen bringen, nachdem „RIGOROS“ den Besuchern davor schon eingeheizt hat. Vor den beiden Bands, in den Pausen und danach legt der aus dem Parktheater Kempten bekannte DJ EdWard TwentyOne auf. Mit frisch gemixten Cocktails, Weizen, Pils und dem ein oder anderen Schnäpschen ist für jeden Geschmack etwas dabei, auch die Hungrigen unter den Besuchern kommen mit Sicherheit nicht zu kurz. Einlass und Musik gibt’s bereits ab 19:00 Uhr.
Der Vorverkauf für KUH(L) DOWN & HEAVY VOLXMUSIC, der bereits begonnen hat, erfolgt über die Tourist-Information Seeg unter Telefon 08364/983033 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Die Eintrittskarte kostet im Vorverkauf 10 Euro, an der Abendkasse 12 Euro.

40 Jahre Viehscheid Seeg – Traditioneller Almabtrieb am 08.09.2018

Die Tradition des Viehscheids in Seeg blickt auf viele Jahrzehnte zurück und wird vom Schützenverein St. Ulrich jährlich mit viel Leidenschaft und Erfolg organisiert. Dieses Jahr gibt es sogar ein Jubiläum zu feiern: Bereits seit vier Jahrzehnten richtet der Schützenverein Seeg jährlich den Viehscheid aus. Was vor vielen Jahren an der „alten Turnhalle“ in Seeg seinen Anfang nahm, hat sich über die vielen Jahre immer mehr zu einem festen Termin im Kalender der Seeger Bürger und natürlich auch vieler Gäste entwickelt. Besonders unsere Gäste in Allgäu lieben den “kleinen, aber feinen” Viehscheid. Bereits ab 11 Uhr vormittags wir das Trio „Dreikant“ die Besucher auf das Eintreffen der Tiere einstimmen, bevor die Schumpen gegen 13 Uhr nach ihrem Weg von der Alpe Beichelstein in Tal am Scheidplatz neben dem Festzelt erwartet werden.
Für das leibliche Wohl ist selbstverständlich bei Schupfnudeln, Kesselfleisch und anderen selbstgemachten Leckereien bestens gesorgt, bevor hausgemachte Kuchen mit Kaffee auf die Besucher warten.
Hunderte von Menschen säumen jedes Jahr die Hauptstraße bis zum Festplatz, Schumpen ihren Weg zum Scheidplatz neben dem Festzelt finden. Zwei besonders schöne Tiere sucht Alphirte Berti Hipp im Vorfeld aus, die als Kranz- und Kreuzrinder prächtig geschmückt die Herde anführen.
Dieser Brauch bedeutet, dass während des Almsommers weder Mensch noch Tier zu Schaden gekommen sind.
Mehrere Festwagen werden den Zug der Schumpen begleiten und werden von der Harmoniemusik Seeg musikalisch unterstützt. Am Scheidplatz nehmen die Treiber den Jungtieren die Schellen ab, legen ihnen Strickhalfter an, damit sie ihren Besitzern übergeben werden können. Für die Gäste höchst interessant, denn dicht an dicht drängen sie sich dabei an die Umzäunung, um hautnah dabei zu sein.
Die braven Kranz- und Kreuzrinder dürfen am Scheidplatz gestreichelt werden und der Alphirte beantwortet gerne Fragen der Gäste.

Schellen und Glocken können auch in diesem Jahr wieder bei der großen Verlosung gewonnen werden und wer noch das ein oder andere Souvenir mit nach Hause nehmen möchte. Zum diesjährigen Viehscheid-Jubiläum wurde jeweils eine Schelle von der VR-Bank Südliches Ostallgäu, der Sparkasse Allgäu und von Stephan Stracke MdB gespendet. Ein Karussell, Kinderschminken und eine tolle Hüpfburg wird auch die kleinen Gäste erfreuen.

Kurzzusammenfassung
Traditioneller Viehscheid, Samstag, 8. September 2018

ab 11:00 Uhr Bewirtung und zünftige Unterhaltungsmusik.
Ab ca. 13:00 Uhr trifft das Alpvieh von der Alpe Beichelstein (www.alpe-beichelstein.info) ein, anschließend finden die Kuhglocken-Verlosung und die Abholung der Jungtiere durch die Eigentümer statt.
Für reichlich Gaumenschmaus wird durch den Schützenverein gesorgt und bis zum Ausklang des Festes, ca. 17:00 Uhr, unterhält die Harmoniemusik Seeg.
Mehr Informationen gibt’s wie immer unter www.viehscheid-seeg.de oder www.facebook.de/viehscheidseeg

Texte und Bilder: Schützenverein St. Ulrich www.viehscheid-seeg.de

Almabtrieb Seeg
Alpabtrieb Der Jungrinder Seeg
Alpabtrieb Seeg
Kranzrind Beim Viehscheid Schumpen Auf Der Weide
Seeg Viehscheid Erlebnis Im September
Viehscheid Party Seeg Festzelt Mit Musik
Viehscheid Party Seeg Mit Musik
Viehscheid Seeg Mit Viehscheid Party


KUH(L) DOWN & HEAVY VOLXMUSIC in Seeg – Kurzübersicht

WANN: Info folgt
UHRZEIT: Einlass ab 19:00 Uhr
WO: Festzeltplatz in Seeg
INFO-TEL.: 08364 983033
Kartenvorverkauf: info(at)seeg.de
www.viehscheid-seeg.de


Viehscheid in Seeg - Kurzübersicht

WANN: Samstag, 14.09.2019
UHRZEIT: ab 13:00 Uhr
HERDENGRÖSSE: ca. 60-80 Stück
WO: Festzeltplatz in Seeg
INFO-TEL.: 08364 983033
www.viehscheid-seeg.de

Warum...?

... haben die Kühe am Viehscheid Zugglocken anstatt Blechglocken? Weil sie dadurch schneller laufen. Sonst würden sie von der Alpe gemütlich hinunter laufen und immer wieder etwas essen.
Wissenswertes

Tipp: Winter

schneeschuhwandern-allgaeu Schneeschuhwandern das neue Wintersporterlebnis. Schneeschuhe Lagerverkauf in Immenstadt.

Sommer 2019

SUP-allgaeuSUP CENTER ALLGÄU mit großer SUP Board Auswahl & SUP Touren und SUP Shop in Rauhenzell!
Es gibt auch eine große Auswahl an SUP Paddel!