Viehscheid in Memhölz - Ortsteil Hupprechts

Der letzte Viehscheid im Allgäu

Beim Memhölzer Viehscheid kommen jedes Jahr am 03. Oktober die Tiere, die den Sommer über auf der Wachters Alpe verbracht haben, zurück nach Hupprechts. Der kleine, aber feine Viehscheid ist besonders bei Familien mit Kindern sehr beliebt, da neben dem Jungvieh auch die Ziegen und das Pony mit ins Tal ziehen dürfen.

Insgesamt ziehen beim letzten Viehscheid im Allgäu rund 40-45 Tiere von der Alpe hinunter nach Hupprechts. Der Memhölzer Ortsteil liegt oberhalb von Memhölz am Niedersonthofener See. Bei jedem Wetter bewirtet die Musikkapelle Memhölz und die Alphornbläser, welche auch beide für Unterhaltung sorgen!

Viehscheid in Memhölz (OT Hupprechts) - Kurzübersicht

WANN: 03.10.2017
UHRZEIT: ab 11:00 Uhr
HERDENGRÖSSE: ca. 40-45 Stück von der Wachters Alpe
WO: Hupprechts
INFO-TEL.: ---

Warum...?

... haben die Kühe am Viehscheid Zugglocken anstatt Blechglocken? Weil sie dadurch schneller laufen. Sonst würden sie von der Alpe gemütlich hinunter laufen und immer wieder etwas essen.
Wissenswertes

Tipp: Winter

schneeschuhwandern-allgaeu Schneeschuhwandern das neue Wintersporterlebnis. Schneeschuhe Lagerverkauf in Immenstadt.

Sommer 2017

SUP-allgaeuSUP CENTER ALLGÄU mit großer SUP Board Auswahl & SUP Touren und SUP Shop in Rauhenzell!
Es gibt auch eine große Auswahl an SUP Paddel!