Viehscheid in Immenstadt

Immenstadt im Allgäu - von den Einheimischen auch liebevoll das "Städtle" genannt - ist eine traditionsreiche und lebendige kleine Stadt. Im Jahr 2010 feierte das "Städtle" 650 Jahre Stadterhebung, da hier das damalige Dorf offiziell zur Stadt erklärt wurde.

Bummeln Sie durch die schöne Fußgängerzone in Immenstadt, trinken Sie einen Kaffee auf dem großen Marienplatz in der Stadtmitte, besuchen Sie das Heimatmuseum oder nutzen Sie Immenstadt als Ausgangspunkt für andere Freizeitaktivitäten. Der "Hausberg" in Immenstadt - der Mittag - bietet Ihnen im Sommer wunderschöne Wandermöglichkeiten und im Winter ein kleines, aber feines Skigebiet mit fantastischer Rodelstrecke ins Tal hinab.

Ein Ortsteil von Immenstadt ist Bühl, direkt am Alpsee gelegen. Hier finden Segler und Wasserliebhaber im Sommer Abkühlung und im Winter ist er im zugefrorenen Zustand ein idealer Eislaufplatz.

Der Viehscheid Immenstadt 2017

Am Samstag treffen die ersten Alpen um ca. 9:00 Uhr in der Stadt ein. Heuer erwarten wir ca. 700 Stück Jungvieh, die durch die Stadt auf den Scheidplatz geführt werden.

Es ist ein beeindruckendes Erlebnis, wenn das geschmückte Jungvieh mit Blumen und ihren Glocken an den tausenden von Zuschauern vorbeiziehen.
Danach ist auf dem Scheidplatz für ausreichend Unterhaltung gesorgt. Im Zelt spielen ab ca. 10:00 Uhr verschiedene Musikkapellen. Um 15:00 Uhr findet das traditionelle Scheidschellenwürfeln mit den Hirten statt. Um 20:00 Uhr bis ca. 24:00 Uhr spielt eine Stimmungsband. Tagsüber haben Sie im Außengelände die Gelegenheit, im "Krämermarkt" Geschenke und allerlei Interessantes zu erwerben.

Text: u.a. Alpsee Immenstadt Tourismus GmbH
Bilder: ©Thomas Gretler

Weitere Informationen zum Immenstädter Viehscheid finden Sie hier.

Almabtrieb Immenstadt
Immenstadt Viehscheid
Immenstadt Alpabtrieb
Viehscheid Immenstadt


Viehscheid in Immenstadt - Kurzübersicht

WANN: Samstag, 16.09.2017
UHRZEIT: ab 09:00 Uhr
HERDENGRÖSSE: ca. 900 Stück
WO: Viehmarktplatz, 87509 Immenstadt
INFO-TEL.: 08323 99 88 77

Warum...?

... haben die Kühe am Viehscheid Zugglocken anstatt Blechglocken? Weil sie dadurch schneller laufen. Sonst würden sie von der Alpe gemütlich hinunter laufen und immer wieder etwas essen.
Wissenswertes

Tipp: Winter

schneeschuhwandern-allgaeu Schneeschuhwandern das neue Wintersporterlebnis. Schneeschuhe Lagerverkauf in Immenstadt.

Sommer 2017

SUP-allgaeuSUP CENTER ALLGÄU mit großer SUP Board Auswahl & SUP Touren und SUP Shop in Rauhenzell!
Es gibt auch eine große Auswahl an SUP Paddel!